Home
Du bist hier: Home » Saarland Nachrichten

Saarland Nachrichten

saarland nachrichten feed

Aktuelle Saarland Nachrichten Feeds

Presse-Saarland – Unternehmensnachrichten

Weiter zu www.presse-saarland.de

SR Online – Saarland Nachrichten

Weiter zu SR Online: www.sr-online.de

 

Saarbr├╝cker Zeitung – Saarland Nachrichten

  • 22 July 2018: Spiel des Jahres 2018 wird in Berlin gek├╝rt

    Die Spiele „Azul“, „Luxor“ und „The Mind“ stehen heute in Berlin zur Wahl. Eine Kritikerjury kürt dann das diesjährige Spiel des Jahres. Im Vorjahr gewann das Legespiel „Kingdomino“.

  • 22 July 2018: D├╝rre:┬áHabeck rechnet mit ÔÇ×dramatischen Einbu├čenÔÇť f├╝r Bauern

    Der schleswig-holsteinische Landwirtschaftsminister Robert Habeck befürchtet durch die Hitzewelle massive Ernteausfälle für die deutsche Landwirtschaft. „Wir haben ein extremes Jahr, ein echtes Seuchenjahr für die Landwirtschaft“, sagte der Grünen-Parteichef der „Welt“.

  • 22 July 2018: T├╝rkische Regierungspolitiker loben ├ľzil f├╝r R├╝cktritt

    Nach dem Rücktritt Mesut Özils aus der Nationalmannschaft und seiner scharfen Kritik am Deutschen Fußball-Bund haben sich türkische Regierungspolitiker auf die Seite des Fußballers geschlagen. Sportminister Mehmet Kasapoglu schrieb auf Twitter: „Wir unterstützen die ehrenhafte Haltung unseres Bruders Mesut Özil von Herzen.“ Justizminister Abdulhamit Gül gratulierte dem gebürtigen Gelsenkirchener mit türkischen Wurzeln, weil dieser mit seinem Rücktritt das „schönste Tor gegen den faschistischen Virus geschossen“ habe.

  • 22 July 2018: Ermittlungsverfahren gegen Ex-Macron-Mitarbeiter in ÔÇ×Demo-Aff├ĄreÔÇť

    Die französische Justiz hat gegen einen früheren Sicherheitsmitarbeiter von Staatspräsident Emmanuel Macron ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und den Verdächtigen unter Justizaufsicht gestellt. Alexandre Benalla wird unter anderem Gewalttätigkeit und Amtsanmaßung vorgeworfen.

  • 22 July 2018: Deutsche Politiker reagieren k├Ąmpferisch auf Bannon

    Deutsche Politiker wollen dem US-Rechtspopulisten Steve Bannon mit seinen Plänen für eine Unterstützung gleichgesinnter Parteien im Europawahlkampf 2019 offensiv entgegentreten. „Wir müssen jetzt kämpfen, mit guten Argumenten, selbstbewusst und wahrhaftig“, sagte der Europa-Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth, der „Welt“.

  • 22 July 2018: Das Ende des Schweigens: ├ľzil tritt aus Nationalelf zur├╝ck

    Mesut Özil will nicht mehr für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielen. Mit einer beispiellosen Attacke vor allem gegen DFB-Chef Reinhard Grindel erklärte Özil seinen Rücktritt. Er brach damit sein wochenlanges Schweigen und wehrte sich gegen seine Rolle als WM-Sündenbock in der seit Mai schwelenden Affäre um die Fotos mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

  • 22 July 2018: Frau bricht bei Ex-Mann ein und legt Feuer – Explosion

    Eine Frau soll in das Haus ihres Ex-Mannes im niederbayerischen Wallersdorf eingebrochen sein, dort Feuer gelegt und eine Explosion verursacht haben. Die 43-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • 22 July 2018: Das Helfen steht an erster Stelle

    Harald Berrang von der Freiwilligen Feuerwehr gibt sein Wissen gerne weiter. Auch an Felix Brand zum Beispiel.

  • 22 July 2018: Familienfest f├╝r Gro├č und Klein mit Second-Hand-Basar

    Am Sonntag, 9. September, veranstaltet der gemeinnützige Verein „Groß für Klein in Friedrichsthal“ von 11 bis 17 Uhr sein jährliches Familienfest auf dem Gelände der Bismarckschule. Zusätzlich zum Mitmachprogramm der Vereine sind in diesem Jahr interessierte Bürgerinnen und Bürger zum ersten Mal dazu eingeladen, sich am Kinder-Second-Hand-Basar mit Verkaufsständen in der Turnhalle zu beteiligen.

Weiter zur SZ Saarland: www.saarbruecker-zeitung.de

 

Polizei Saarland – Nachrichten

Weiter zur Polizei Saarland: www.saarland.de/polizei.htm

 

Radio Salue – Nachrichten

  • 23 July 2018: Hunderte Fl├╝chtlinge vor Spanien gerettet
    Die spanische Seenotrettung hat im westlichen Mittelmeer 400 Flüchtlinge gerettet. Seit Freitag steigt die Zahl der Sicherheit gebrachten Migranten auf mehr als 1100. Die Flüchtlinge waren auf mehr als 50 Booten in der Straße von Gibraltar unterwegs. Sie stammen aus Maghreb-Staaten und afrikanischen Ländern südlich der Sahara. Die Retter brachten die Menschen in verschiedene Häfen im südspanischen Andalusien.dpa/jh

Weiter zu Radio Salue: www.salue.de

┬ę 2012 saarland.cc

Scrolle zum Anfang